Bücher
Zwänge bei Kindern und Jugendlichen. Ein Ratgeber für Kinder und Jugendliche, Eltern und Therapeuten
12.04.2007 - 17:14



Broschiert: 165 Seiten
Verlag: Hogrefe-Verlag; Auflage: 1 (Mai 2006)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3801719790
ISBN-13: 978-3801719791
Produktmaße: 20,2 x 13,4 x 1,2 cm



Verhaltenstherapie mit Kindern & Jugendlichen, 1/07
...als begleitende Lektüre für Eltern, deren Kind in verhaltenstherapeutischer Behandlung ist, ist es sehr gut geeignet, illustriert es doch das Vorgehen in der Einzeltherapie und bietet für das Gespräch zwischen Eltern und TherapeutIn jede Menge Anknüpfungspunkte.

Kurzbeschreibung
Zwangsstörungen rufen gewöhnlich einen hohen Leidensdruck hervor und können die Lebensqualität des betroffenen Kindes oder Jugendlichen erheblich beeinträchtigen. Der Ratgeber erläutert die Besonderheiten von Zwangsgedanken und Zwangshandlungen, die Entstehung von Zwängen sowie auslösende und aufrechterhaltende Bedingungen. Anschaulich werden zudem verhaltenstherapeutische Behandlungsmöglichkeiten dargestellt. Teil I des Ratgebers richtet sich an erwachsene Leser und Teil II an betroffene Kinder und Jugendliche, die in leicht verständlicher Sprache die wichtigsten Informationen zu Zwangsstörungen erhalten. Anhand zahlreicher Fallbeispiel kann der Leser nachvollziehen, wie ein individuelles Störungsmodell entwickelt, wie Ziele zur Bewältigung der Zwänge daraus abgeleitet und wie die Behandlung der Zwangsstörung geplant und durchgeführt werden kann. Die Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern und Erzieher erhalten konkrete Hinweise zur Selbsthilfe und zur Bewältigung von Zwängen. Im Anhang des Ratgebers finden sich außerdem detaillierte Informationen zur Diagnostik und Hirnforschung sowie zur medikamentösen Therapie bei Zwangsstörungen im Kindes- und Jugendalter.



Mindbreaker


gedruckt am 01.02.2023 - 15:38
http://www.neverfear.de/include.php?path=content/content.php&contentid=68